chata_header

AUSFLUGSZIELE / SEHENSWURDIGKEITEN

3.jpg, 3 kB 3.jpg, 3 kB 3.jpg, 3 kB 3.jpg, 3 kB
1.jpg, 3 kB 4.jpg, 3 kB 3.jpg, 3 kB 3.jpg, 3 kB

Kulturelles Leben

Im Dorf Patince wurde ein neuer Hafen an der Donau erbaut. Von dort aus können sie mit dem Ausflugschiff „Wellness“ Fahrten nach Šturovo,Esztergom oder Komarno unternehmen. Separat liegt der Jachtenhafen für 25 -30 Motor-/Segeljachten.
In der Stadt Komarno befinden sich 40 kultur-historische Sehenswürdigkeiten. Zu den ältesten gehört die mehrmals umgebaute Festung. Auf dem bekannten Europaplatz finden sie verschiedene Architekturen.
In der kleinen Stadt Kolarovo, 20 Km von Komarno entfernt, befindet sich eine einzigartige schwimmende Wassermühle, welche ursprünglich auf einem Schiff platziert war. Daneben können Sie ein interessantes einmaliges Museum besuchen. In der Umgebung ist eine Ranch,wo verschiedene Veranstaltungen organisiert werden.
Esztergom ist ein bedeutendes Kulturzentrum in Ungarn, in dem sich viele historische Sehenswürdigkeiten befinden. Berühmt ist die Basilika mit dem größten Kuppelbau in Mitteleuropa. 20 Km von Esztergom liegt Visegrad – eine kleine Stadt im Norden Ungarns – mit der altertümlichen Burg und der Festung. In der Nähe ist auch eine Sommerbobbahn.
Die Umgebung des Dorfes Virt, 5 Km von Moča, ist interessant durch das System Flussarme. Hier kann man angeln. Interessant ist das Naturschutzgebiet Mašan.
In Richtung Komarno liegt das Dorf Iža mit dem römischen Militärlager Leanyvar (die Mädchenburg), das Bestandteil des gigantischen Verteidigungssystems Limes Romanus war.
Im ungarischem Neszmely, gegenüber Moča, befindet sich das sog. Weinhotel mit Schwimmingspool, der den Gästen zu Verfügung steht. Hier gibt es auch Tennisplätze und Grillfeuerstellen.
Ca. 20 Km von Komarno in Richtung Bratislava entfernt wurde ein neuer Golfplatz angelegt.